M E D I E N D I E N S T

Lenk, 14. Oktober 2017

Gelungene Munitaufe

Inmitten von vierbeinigen Missenanwärterinnen am 21. Älplerfest, im Rahmen der AlpKultur® Tage Lenk, wurde der Siegermuni vom Berner Oberländischen Schwingfest 2018 Lenk auf dem Festplatz feierlich auf den Namen Jan getauft. Der prächtige reinrassige Stier der Rasse Simmental stammt von der ehemaligen Miss Lenk 2014 „Iris“ ab und steht im Stall des erfolgreichen Reinzüchters, Peter Zimmermann.

Bei herbstlichem Kaiserwetter warteten am vergangenen Samstag, 14. Oktober 2017 gut 3’800 gutgelaunte Zuschauerinnen und Zuschauer auf dem Lenker Gadeplatz nicht nur auf die Wahl der Miss Lenk 2017. Sie alle waren auch auf die Taufe des zweieinhalbjährigen Siegermunis, der Hauptpreis am Oberländischen Schwingfest vom 27. Mai 2018 an der Lenk, gespannt. Der OK-Präsident vom Oberändischen. Schwingfest, Bärtel Moor, leitete gekonnt die Zeremonie mit der Vorstellung der Munispender, der Taufpaten und schlussendlich des reinrassigen Simmentaler-Stiers. Nachdem der Präsident dem Muni gut zugesprochen hatte, ihm einen guten Winter wünschte, taufte er ihn auf den Namen Jan. Im Namen der Taufpaten übergab er dem Züchter, Peter Zimmermann, einen Sack Kraftfutter und meinte schmunzelnd, dass der momentan 998 Kilogramm schwere Prachtsmuni mit dieser Futterunterstützung die 1’000ender Kilogramm-Grenze bis zum Oberländischen erreichen werde!

Die Munispender, die Rawyl Garage AG und Schmoker Bedachungen AG, beides Lenker Unternehmen, zeigten sich erfreut über die feierliche Taufe vor einer so grossen Zuschauerkulisse und dem festlichen Rahmen rund um das traditionelle Älplerfest. Als Taufpaten amteten die beiden Swiss Ski-Kadermitglieder, Kim Aegerter (B-Kader Telemark) aus der Lenk und Lars Rösti (C-Kader Alpin) aus St. Stephan. Sie alle durften eine schöne Taufurkunde vom Stier Jan entgegennehmen.

Vorverkauf für das Oberländische Schwingfest 2018 beginnt…
…ab dem 15. November 2017 online unter www.schwingfest-lenk.ch, im Tourist Center Lenk oder bei der Valiant Bank in Zweisimmen.

Helfer und Sponsoring-Partner
Ohne freiwillige Arbeit läuft im Schwingsport nichts. Um ein grossartiges Fest auf die Beine zu stellen, sucht der Schwingklub Lenk freiwillige Helferinnen und Helfer. Ebenfalls gesucht werden Sponsoring-Partner. Dem OK ist es ein grosses Anliegen, jedem Schwinger einen schönen Erinnerungspreis in Form einer Ehrengabe mit nach Hause zu geben. Dieser Sportanlass bietet Sponsoren eine optimale Plattform, sich bekannt zu machen und so auch einen wertvollen Beitrag für den Schwingsport und die Nachwuchsförderung im Berner Oberland zu leisten. Sponsoring-Dossiers sind ab sofort erhältlich. Das 17-köpfige Organisationskomitee freut sich über weitere Helfer und Sponsoring-Partner.

Neben den Munispendern – der Rawyl Garage AG und Schmoker Bedachungen AG – konnten als Hauptsponsoren die Valiant Bank, die Mobiliar Versicherung, die Einwohnergemeinde Lenk, Intersport Troxler sowie Eichhof Bier gewonnen werden. Ihnen allen, wie auch allen weiteren zahlreichen und nicht namentlich erwähnten Spendern im Voraus ein herzliches Dankeschön.

Pressedienst Oberländisches Schwingfest
——————————————————————————————————————————————————————-
Weitere Informationen unter www.schwingfest-lenk.ch
Kontakt für die Medien:
Bärtel Moor, OK Präsident, 079 766 75 53
Albert Kruker, Kommunikation, 079 486 33 17