MEDIENDIENST

Lenk, Mitte März 2018

Schwinger- und Jodlerkost vom Feinsten

Am Berner Oberländischen Schwingfest an der Lenk vom 26. und 27. Mai 2018 wird nicht nur geschwungen. Zu einem solch traditionellen Wochenende gehört auch ein attraktives volkstümliches Rahmenprogramm, welches am Freitagabend im Festzelt mit hochstehendem Jodelgesang und Örgelimusik beginnt. Interessierte können von einem günstigen Kombiangebot (Vorzugsplätze und Bankettkarte) für den Festabend am Freitag profitieren. Allerdings ist dies nur im Vorverkauf unter www.schwingfest-lenk.ch möglich. Einzeleintritte gibt es an der Abendkasse.

Der Freitagabend vom 25. Mai 2018 beginnt um 18.00 h mit der Festwirtschaft, wo sich die Festbesucher mit einem feinen Menu oder aus dem Verpflegungsangebot verköstigen können. Der Höhepunkt des volkstümlichen Abends beginnt um 20.00 h mit einem kurzen, kompakten und hochstehenden Jodler-Programm. Das OK zeigt sich erfreut, dass es ihnen gelungen ist, drei Jodlerklubs für diesen Abend zu gewinnen, die in ihren Verbänden zu den Aushängeschildern gehören. Zum einen ist es der Jodlerklub St. Stephan als Berner Vertreter, der nun schon 30 Jahre unter der kompetenten Leitung von Ueli Moor singt. Zum andern tritt der Ostschweizer Jodlerklub Männertreu Nesslau – Neu St.Johann auf der Lenker Festbühne auf. Der Klub ist seit mehr als 100 Jahren aktiv und pflegt den Jodel und das Jodellied. Der Westschweizer-Verband wird vom Jodlerklub Alphüttli Plaffeien vertreten, welcher vor allem durch einen kräftigen und in allen Stimmlagen ausgeglichenen Chorklang überzeugt.

Im Anschluss an die Vorträge spielen im Festzelt die Örgelifründe Aegelsee aus dem Niedersimmental zum Tanze auf. Ihr Repertoire umfasst all das, was Freude und Spass macht. In der Bar legen die zwei jungen Lenker DJ’s Adi und Stefan «Zwei Asse legen auf» rockige, popige Musik auf.

Am Samstag, 26. Mai 2018, kämpfen die rund 300 Jung- und Nachwuchsschwinger während des Tages um Rang und Zweig. Nach der Rangverkündigung, ab 17.00 h, ist der Barbetrieb offen mit Musik der beiden DJ’s Adi und Stefan.

Währenddem am Sonntag, 27. Mai die 200 Aktivschwinger im Sägemehl um den Siegermuni «Jan» schwingen, unterhalten mit ihren Beiträgen der Jodlerklub Rinderberg Oeschseite aus Zweisimmen und das Alphornduo Zahler Freidig aus der Lenk auf dem Schwingplatz. Nach dem Schwingfest lassen das Handorgelduett Zeller Zeller, Lenk im Festzelt und die DJ’s «Zwei Asse legen auf» in der Bar den Traditionsanlass musikalisch ausklingen.

Aktuelle Informationen, Eintrittsbillette, Kombiangebot und Bankettkarten können unter www.schwingfest-lenk.ch erworben werden. Eintrittsbillette zum Schwingfest sind zudem auch im Tourist Center an der Lenk, bei der Valiant Bank in Zweisimmen oder unter www.tipo.ch erhältlich.

Wer sein Glück mit einem Bargeldgewinn versuchen möchte, kann dies mit dem Kauf von Lotterie-Losen, die in verschiedenen Restaurants, im Tourist Center Lenk, bei Detaillisten usw. im ganzen Berner Oberland zu kaufen sind.

Pressedienst Oberländisches Schwingfest Lenk


Weitere Informationen unter www.schwingfest-lenk.ch
Kontakt für die Medien:
Bärtel Moor, OK Präsident, 079 766 75 53
Albert Kruker, Kommunikation, 079 486 33 17

PDF-Datei herunterladen